Warum Traditionelles Taekwondo
 
 
Home
Aktuelles
Taekwondo
Warum Traditionelles TKD
Wirkungsweise im TKD
Über uns
Training
Galerie
Kontakt
Links

Im Taekwondo unterscheidet man grundsätzlich zwei verschiede Systeme. Auf der einen Seite gibt es das neuere Wettkampfsystem, das seit Sydney 2000 olympische Disziplin ist und den sportlichen Aspekt dieser Kampfkunst hervorhebt. Auf der anderen Seite steht das traditionelle System, das von zwei herausragenden Persönlichkeiten, nämlich von Großmeister (GM) Kwon Jae Hwa und GM Son Jong Ho, nach Europa gebracht wurde und sich rasant verbreitete. Es orientiert sich stark an den philosophischen Aspekten einer Kampfkunst, an der natürlichen Ästhetik der Bewegungen. Ein sichtbares, unverwechselbares Zeichen dieser traditionellen Form ist die immense „Power“ (=Energie) in den Bewegungen und die Exaktheit mit der diese durchgeführt werden.

Entwickle deine Energie!

Wer sich nicht nur körperlich, sondern auch in geistiger Hinsicht weiterentwickeln will, dem das Auspowern Spaß macht und nebenher auch seinen Stress loswerden möchte ohne sich dabei zu verletzten, ist in diesem Stil bestens aufgehoben.

   
Die ästhetischen Merkmale


Geradlinigkeit

Symbiose

Klarheit
www.taekwondo-graz.at